Inkasso

Das elektronische Mahnverfahren

In vielen Bundesländern ist die maschinelle Bearbeitung der gerichtlichen Mahnverfahren stufenweise und in unterschiedlichem Umfang eingeführt worden. Seither hat sich die maschinelle Bearbeitung zu einem bewährten System entwickelt, mit dem bereits heute zwei Drittel aller deutschen Mahnverfahren bearbeitet werden. Die maschinelle Bearbeitung erfolgt grundsätzlich nach einheitlichen Regeln. Mit der maschinellen Bearbeitung werden Mahnverfahren entsprechend der […]

Seriöseres Inkasso – Schutz vor hohen Kosten

Der Gesetzgeber senkte zum 1. Oktober 2021 die Gebühren im Inkasso ab. Dazu schuf er mit der Inkassorechtsreform ein neues Gesetz. Zweck der Reform ist die Verhinderung von Schuldenexplosionen durch nebulöse Inkassopraktiken. Das neue Gesetz dient somit dem Verbraucherschutz. Verbraucher sollen besser erkennen können welche Folgen es hat, wenn sie nicht rechtzeitig zahlen. Rechtsanwältin Julia […]

Inkassounternehmen – unlautere Forderungen

Druck, Zugzwang und Angst – das möchten zwielichtige Inkassounternehmen erzeugen, um eine schnelle Zahlung zu provozieren. Bei diesen unlauteren Methoden kann es sich durchaus um unseriöse Unternehmen handeln. Einige Inkassounternehmen, die darauf spezialisiert sind, vermeintliche Schuldner mit ungeprüften Forderungen zu attackieren, zielen darauf ab Panik zu erzeugen. Panik kann dazu führen, dass Empfänger eines Schreibens […]

Forderungsmanagement und einfaches Mahnwesen

Wenn Ihr Kunde eine Rechnung nicht wie gefordert bezahlt, sollten Sie ihn daran erinnern. Bevor Sie aber die erste Mah­nung schicken, sollten Sie intern prüfen, ob Sie Ihre Leistung wie vereinbart erbracht haben, oder der Kunde ggf. Mängel re­klamiert hat. Klären Sie dabei: Ist die Lieferung vollständig er­folgt? Sind die Reklamationen berechtigt? Wann ist die […]

Nach oben scrollen